Expert Insight

Jenseits von Gaming: Eine Einführung in nicht-fungible Tokens (NFTs)

Jenseits von Gaming: Eine Einführung in nicht-fungible Tokens (NFTs). Nicht fungible Token (NFTs) sind ein wesentliches Konzept für Blockchain-Gaming. Um die Möglichkeiten des Blockchain-Gaming wirklich zu verstehen, muss man zuerst die Relevanz von NFTs im Raum verstehen.
Die Spieleindustrie ist mittlerweile erstaunliche £5,7 Milliarden wert - was mehr ist als die Film- und Musikindustrie kombiniert.
Wenn der Krypto- und Blockchain-Raum nur ein Fünftel dieses Marktes erreichen könnte, könnte er der Marktbewertung rund 1 Milliarde £hinzufügen.
Allein diese Zahlen zeigen, wie bedeutend Blockchain-Gaming in Zukunft werden könnte.
Was ist ein nicht fungibles Token?
Ein NFT kann als einfach ein Krypto-Sammlerstück angesehen werden - ein Gegenstand, den Sie innerhalb eines Videospiels erhalten.
In der Regel sind Meta-Beschreibungen oder Meta-Tags an einen NFT angehängt, um sicherzustellen, dass er eindeutig und identifizierbar ist.
Der Hauptunterschied zwischen einem NFT und einem regulären Kryptowährungstoken ist „Fungibility“.
Wenn eine Münze oder ein Token fungibel ist, bedeutet dies, dass sie gegen einen anderen Token oder eine andere Münze getauscht werden können. Ein nicht fungible Token ist genau das Gegenteil - es kann nicht ausgetauscht werden.
Dies wiederum schafft durch seine begrenzte Versorgung einen Eigenwert. Im Rahmen des Spielens erzeugt ein begrenztes Angebot Knappheit und erhöht dadurch den Wert bestimmter Gegenstände im Spiel.
Auf einem dezentralen Markt - einem, der nicht von einer regierenden Einheit kontrolliert wird - würde dies Spielern erlauben, seltene Gegenstände frei zu handeln, ähnlich wie der Handel mit Krypto an einer Börse.
Dies verändert die Dynamik des Handels innerhalb eines Videospiels drastisch, insbesondere wenn die Blockchain-Technologie den Markt anregt.
Eine Blockchain ist eine Art von Distributed Ledger Technology (DLT), die Finanztransaktionen und andere sensible Informationen aufzeichnet. Sie ist auch unveränderlich, was bedeutet, dass sie nicht rückwirkend verändert werden kann.
Der Vorteil für NFTs ist, dass die Blockchain-Technologie es Menschen ermöglicht, einen Gegenstand wirklich zu besitzen - es kann nicht mit Leichtigkeit gestohlen oder dupliziert werden.
Ein weiterer wesentlicher Aspekt für NFTs ist, dass sie in der Regel nicht teilbar sind. Sie müssen in ihrer Gesamtheit verkauft werden. Während Sie mit Kryptowährung, zum Beispiel Bitcoin, einen Bruchteil von einem Bitcoin kaufen könnten, können Sie keinen Bruchteil eines NFT kaufen.
Wieder einmal erhöht sich dies zu einem NFTs intrinsischen Wert, weil er nicht im Laufe der Zeit akkumuliert werden kann - er muss als ganzes Token erworben werden.
Was steckt hinter einem NFT?
NFTs nach Design sind nicht schwer zu erstellen. Sie besitzen nur ein paar Codezeilen, was bedeutet, dass jeder mit grundlegenden Codierungskenntnissen theoretisch einen erstellen kann.
Dies ist jedoch der einfache Teil - das Vermarkten und Verkaufen einer NFT ist viel schwieriger zu verwalten. Dies liegt daran, dass ein NFT Wert hat, es einen Zweck benötigt.
Ohne einen Zweck hat es keine Nachfrage, und deshalb gibt es keinen Markt dafür.
Beliebte NFT-Standards
NFTs basieren meist auf den Ethereum Standards ERC-721 und ERC-1155.
ERC-721 ist heute der am häufigsten verwendete Standard. Enjin hat jedoch mit seiner Partnerschaft mit Samsung die Ära von ERC-1155 eingelost.
Es ist auch wichtig zu beachten, dass ERC-721 und ERC-1155 miteinander kompatibel sind.
Der ERC-721-Standard hat die Fähigkeit, einzelne Vermögenswerte aus einem Vertrag auszugeben - effektiv bedeutet, wenn jemand ein seltenes Schwert in einem Rollenspiel (RPG) besaß, könnte er dieses Schwert verkaufen.
Der ERC-1155-Standard erweitert dieses Konzept um die Möglichkeit, gemischte fungible und nicht fungible Vermögenswerte mit einem einzigen Vertrag auszugeben.
Dies bedeutet, dass statt mehrere ERC-721 Verträge für die Ausgabe mehrerer Positionen zu verwenden, dies nun über einen einzigen ERC-1155-Vertrag erfolgen kann.
Der ERC-1155-Standard unterscheidet sich auch in einer anderen signifikanten Weise - er hat die Fähigkeit, fraktionierte NFTs auszugeben.
Das bedeutet, dass Sie theoretisch eine halbe Waffe verkaufen könnten, wenn Sie einen ERC-1155-Standard auf Call of Duty anwenden.
So wird das Konzept der NFTs mit dem ERC-1155-Standard verdeckt, da plötzlich die NFT fraktioniert verkauft werden kann.
Im Rahmen des Spiels wird dies schwer zu verstehen, aber denken Sie daran, dass die Anwendung des Konzepts von NFTs nur auf Spiele ein enger Gedankenzug ist.
Der wichtigste Punkt zwischen ERC-721 und ERC-1155 ist, dass der ERC-1155-Standard die Fähigkeit hat, gemischte fungible und nicht fungible Token mit hohem Volumen auszugeben, während der ERC-721 auf die Ausgabe eines einzelnen NFT beschränkt ist.
Dies bedeutet jedoch nicht, dass der ERC-721-Standard veraltet ist - er hat seine eigenen Anwendungen in der Welt der NFTs.
Weitere NFT-Standards in der Entwicklung
Es gibt auch andere NFT-Standards in der Entwicklung. Zum Beispiel gibt es einen Standard namens 'RGB', bei dem es sich um einen neuen, nicht fungibbaren Lightning-Standard für das Lightning-Netzwerk handelt. RGB befindet sich noch in den Anfangstagen und hat derzeit vielleicht keine greifbaren Vorteile, aber es könnte etwas Interessantes sein, wenn man voranschreitet.
Es gibt auch Wachs - die an dem Konzept des Glücksspiels „Skins“ arbeitet. Eine Haut ist einfach ein Kostüm oder Outfit ausgestattet, um Videospielfiguren, die ihre Ästhetik verändert.
Das Sammeln seltener Skins ist ein beliebter Aspekt des Spielens, und als solcher gibt es einen Nischenmarkt für Wachs zu nutzen.
Mögliche Anwendungen für NFTs
Coin Rivet nahm kürzlich an der CoinFest UK Veranstaltung in Manchester teil. Dort besuchten wir einen Krypto-Sammler-Workshop, der von BlockRocket veranstaltet wurde.
BlockRocket hat einen Marktplatz für den Verkauf von NFTs entwickelt. Der Workshop bot eine nützliche Einführung in NFTs und deren Anwendungen.
Kunstwerk
Ein Beispiel, das das Unternehmen veranschaulichte, war, wie NFTs die Herkunft beweisen können. Kunstwerke werden oft in Testamente bestritten, insbesondere Kunstwerke mit historischer Bedeutung.
In Zeiten des Krieges könnten Kunstwerke gestohlen werden - was zu einem verwirrten Chaos führt, wenn versucht wird, das Kunstwerk an seinen rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben oder seine Ursprünge für Authentifizierungszwecke zu erarbeiten.
Durch das Einbetten von Artworks mit einem NFT hat es plötzlich ein einzigartiges und extrem identifizierbares Tag. Die Speicherung auf der Blockchain ermöglicht eine nahtlose und einfache Methode, um die Herkunft zu beweisen.
Theoretisch und mit der richtigen Anwendung müsste es nicht mehr langwierige Rechtsstreitigkeiten darüber geben, wer der rechtmäßige Eigentümer ist, weil die Technologie das Problem leicht lösen könnte.
Sport- und Sportarten
Bei einem Fußballspiel in Großbritannien können Fans einen Stempel auf ihrem Saisonticket verdienen, um zu beweisen, dass sie an einem Spiel teilgenommen haben.
Wenn jedoch NFTs implementiert würden, könnte diese Dynamik geändert werden. Es ist einfach, einem Familienmitglied, einem Freund oder vielleicht jemandem, der an einem Spiel teilnehmen möchte, ein Dauerkarte zu leihen oder zu mieten, wenn man nicht gehen kann.
Dies ermöglicht es, einen Stempel auf der Saisonkarte zu sammeln, auch wenn der Besitzer nicht besucht hat.
Durch die Anwendung eines NFT-Systems könnten Sie plötzlich die NFT an die Person anhängen, die tatsächlich am Spiel teilgenommen hat. Fußballvereine könnten dann einen Treuedienst implementieren.
Wenn Sie jede NFT für die Saison sammeln, kann es eine Belohnung wie VIP-Zugang oder ein Treffen mit der Fußballmannschaft geben. Dies ist mit Briefmarken auf einer Saisonkarte nicht möglich, da es so einfach ist, die Stempel zu erhalten.
Louis Vuitton
Jüngste Berichte haben vorgeschlagen, dass Louis Vuitton Echtheitszertifikate mit seinen Handtaschen implementiert, neben der Verfolgung der Lieferkette von Produkten auf einer Blockchain.
Ein Echtheitszertifikat ist grundsätzlich ein NFT. Es ist einzigartig, begrenzt und zu einem gewissen Grad kryptographisch, wenn es auf einer Blockchain nachvollziehbar ist.
Wenn die Gerüchte wahr sind, besteht der Hauptzweck für ein solches Unternehmen darin, die Menge der betrügerischen Nachbildungen der Markenprodukte zu reduzieren.
Mit NFTs und Blockchain-Technologie können Fälschungen leicht identifiziert werden und außerdem würde Diebstahl reduziert werden, da gestohlene Taschen nicht weiterverkauft werden können, da der Käufer prüfen kann, ob der Verkäufer der rechtmäßige Eigentümer ist.
Anleger
Dieses Beispiel ist an den ERC-1155-Standard gebunden. Die Fähigkeit zu haben, mehrere Assets in einem einzigen Vertrag auszugeben, während eine Mischung aus fungible und nicht fungible Token ist ein bemerkenswertes Werkzeug.
Dies könnte theoretisch Chancen ermöglichen, die im heutigen Finanzsystem derzeit nicht machbar sind. Nehmen wir an, Sie sind ein Investor, der in Landwirte investieren möchte, aber Ihnen werden 1.000 Landwirte zur Auswahl angeboten.
Sie müssten eine Reihe von Faktoren bewerten, um zu bestimmen, in welchen Landwirt investiert werden sollen, aber selbst dann besteht ein erhebliches Risiko. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die zu einem Verlust führen können, wie zum Beispiel schlechtes Wetter, das zu einem schlechten Ertrag von Kulturen führt.
Sie wollen 1.000 Pfund voranbringen und einen Gewinn von 100£erzielen. Anstatt herauszufinden, welcher Landwirt Sie einen Gewinn erzielen wird, könnten Sie einen ERC-1155 NFT verwenden, um in alle diese zu investieren. Dies trägt zur Risikominderung bei.
Dies ist eine interessante Anwendung von NFTs und wie der Markt funktionieren könnte.
NFTs sind eine leistungsstarke Anlageklasse
Hoffentlich hat diese Einführung in nicht fungible Token und ihre Anwendungen Ihnen geholfen zu verstehen, wie wirklich bemerkenswert diese Anlageklasse mit den richtigen Anwendungen werden könnte.
Grundsätzlich wurden NFTs für Gaming entwickelt, aber sie können erweitert werden, um Künstler, Sportfans, Investoren und Marken zu profitieren.
Der Kryptoraum befindet sich noch in den Kinderschuhen - die gesamte Technologie braucht Zeit, um zu reifen, und angesichts der Zeit könnte der NFT-Raum Industrien weltweit komplett stören.
Möchten Sie mehr über NFTs und Blockchain-Gaming-Standards lesen? Erfahren Sie mehr darüber, wie Enjin den ERC-1155-Standard für Blockchain-Gaming-Assets entfesselt.

Disclaimer: The views and opinions expressed by the author should not be considered as financial advice. We do not give advice on financial products.

telegram

Previous Article

Gaming market now worth more than the TV and Music industry!

Next Article

Paris Blockchain Week Summit has kicked off in style

Read More Related articles

Latest Guides

Find in-depth articles, guides and videos designed to give you a better understanding of Bitcoin, DeFi, trading, security and much more.

Get started