Altcoins Guides

Altcoins

What is Audius?

What is Internet Computer?

What is Elrond?

What is VeChain?

What is Ethereum Classic?

What is Avalanche?

What is Brave’s Basic Attention Token?

What is Flow – the developer-friendly blockchain?

What is Chainlink and why does it matter in the crypto world?

What is the DAI stablecoin?

What is THORChain?

What is Tron?

What is Axie Infinity?

What is the FTX Token?

What is Klaytn and how does it work?

What is NEAR Protocol?

What is Polygon?

What is a non-fungible token (NFT)?

 What is Kusama – a canary network for Polkadot experiments? 

What is Zilliqa?

What is OMG network?

What is Terra?

What is Algorand?

What is Graph Protocol?

Was ist HIVE Blockchain?

Eine Einführung in das IOTA-Protokoll

Fünf Ripple (XRP) Wallets, die Sie in Betracht ziehen sollten

Eine Einführung in die NEO Kryptowährung und die intelligente Wirtschaft

Blockchain-Spiele sind auf dem Vormarsch! Hier sind 3 Gründe, warum Fans sie lieben

Eine Einführung in Circle und die USD Coin

TrueUSD: Kann man ihm vertrauen?

Ein Anfänger-Leitfaden zu Skycoin und dezentralem Internet

Tezos für Anfänger

Bitcoin vs. Altcoins: Die Unterschiede, die Sie kennen sollten

Eine Einführung in Tether

Der Anfänger-Leitfaden zu Stablecoins

Was ist Dash Kryptowährung?

Was ist Cardano?

Ein Anfänger-Leitfaden zu Blockchain

Was ist Litecoin?

Was ist Stellar?

Ein Anfängerführer, wie man Ethereum miniert

Ein Anfänger-Leitfaden zum Bergbau neuer Altcoins

Was ist EOS?

Was ist Ripple?

Bitcoin Cash (BCH) für Anfänger

Astraleum (ETH) für Anfänger

Glossar der kryptowährungen Schlüsselwörter und -phrasen

Was ist eine Kryptowährung?

Eine kurze Geschichte von Astraleums

Was ist kryptowährungs-Mining?

The use of blockchain technology in digital advertising

Ein Leitfaden zur Ripple-Produktlinie: XCurrent, XRapid und XVia

Die fünf besten Privacy Kryptowährungen

Stablecoins: Was sind die Risiken und Vorteile?

Die besten GPUs für Kryptowährungs-Mining

Was sind die besten Strategien für den Bergbau von Kryptowährung?

Ein Anfänger-Leitfaden zu Data Mining und kryptographischen Hash-Funktionen

Grundlegendes zu Tokenomics

Wie man für kryptowährungen minen

Warum spielt die Dezentralisierung von Kryptowährungen eine Rolle?

Was ist ein Mining Pool?

Was ist eine Hash-Rate?

Was ist ein Smart Contract?

Was ist Proof of Work?

Was sind Knoten in Kryptowährung und warum brauchen wir sie?

Vier Projekte im Bereich der Datenbank-Sharding

Explore other guides

Das Konzept begann Realität zu werden und das Ethereum Kernteam bestand aus Mihai Alisie, Anthony Di Iorio, Charles Hoskinson zusammen mit Vitalik Buterin. Buterin präsentiert bei einem Bitcoin Konferenz in Miami vom 25. bis 26. Januar 2014. Die Teilnehmer gaben ihm einen Stehapplaus und es folgten eine langwierige Q & A-Session.

Crowdsale

Ein Vorverkauf war am 1. Februar 2014 geplant. Dies wurde jedoch fallen gelassen. Eine Crowdfunding-Kampagne ging vom 20. Juli bis 2. September 2014 live. Insgesamt 60 Millionen Ether (die primäre Kryptowährung der Ethereum-Plattform) wurden geschaffen, um zu verkaufen; dies wird auch als die Genesis-Ausgabe bekannt, da diese der erste Ether überhaupt sind Token erstellt.

Der Preis betrug 2.000 Ether (ETH) = ein Bitcoin (BTC) für die ersten 14 Tage des Verkaufs. Der Preis änderte sich dann für den Rest der Kampagne auf 1.339 ETH pro BTC.

Die ersten zwei Wochen der Kampagne verkauften mehr als 50 Millionen Token. 31,5k Bitcoins wurden durch den Crowdsale gesammelt. Darüber hinaus wurden 12 Millionen ETH geschaffen, die als Fördermittel für die Entwicklung und andere Aktivitäten verwendet werden sollten.

Geschichte der Ethereum Foundation

Am 6. Juli 2014 wurde eine gemeinnützige Organisation gegründet und in Zug (Schweiz) eingetragen. Die Organisation leitet das Ethereum-Projekt.

Vier Phasen des Astraleums

Das Ethereum-Projekt besteht aus vier großen Phasen.

Frontier (30. Juli 2015):

Olympic, eine Testversion von Frontier, wurde am 9. Mai 2015 veröffentlicht. Der Zweck war, das Projekt zu testen und diejenigen zu belohnen, die Probleme gefunden haben. Die Tests wurden in vier Bereichen durchgeführt.

  1. Transaktionsaktivität
  2. Nutzung virtueller Maschinen - verantwortlich für die Ausführung von Smart Contracts
  3. Bergbau-Fähigkeiten
  4. Allgemeine Bestrafung - Stresstests der Plattform mit Smart Contracts

Jede Kategorie hatte einen Hauptpreis von 2.500 ETH und viele kleine Preise. Nach den Olympischen Tests wurde die Frontier freigelassen. Mit dieser Version konnten die Entwickler verteilte Anwendungen erstellen und begannen mit dem Mining von Ether.

Homestead (14. März 2016):

Die Plattform wurde mit Ethereum Improvement Proposals (EIP) erweitert. Das Upgrade half den zukünftigen Updates und verbesserte die Geschwindigkeit der Transaktionen. Die Ethereum Foundation wird aus verschiedenen Quellen in Ether finanziert, abgesehen von der ersten Schatzkammer, die am Anfang geschaffen wurde.

Metropolis (16. Oktober 2017):

Diese Phase umfasst zwei Upgrades.

1. Byzanz (Okt 2017)

2. Konstantinopel (TBA)

Die Plattform verbesserte sich zudem in Bezug auf Skalierbarkeit, Transaktionsabwicklung und Sicherheit durch das Byzantium Upgrade, das ebenfalls ein harter Fork war. Darüber hinaus wurde die Bergbaubelohnung von 5 ETH auf 3 ETH gesenkt. Das Upgrade von Konstantinopel ist noch nicht abgeschlossen.

Gelassenheit (TBA):

In dieser Phase wird das Astraleum von Proof of Work (PoW) zu Proof of Stake (PoS) wechseln, der den Casper-Konsensus-Algorithmus verwendet. POs haben erhebliche Vorteile gegenüber PoW in Bezug auf Sicherheit, sind resistent gegen Angriffe und verkürzen die Bearbeitungszeiten für Transaktionen.

Der DAO-Angriff

2016 wurde auf der Plattform Ethereum eine dezentrale Anonyme Organisation (DAO) gegründet. Es ist ähnlich wie ein Verwaltungsrat eines Unternehmens. Aber die Teilnehmer sind anonym, und sie sollten Ether davon abhalten, Stimmrechte zu haben.

Ein Angreifer hat das DAO ausgenutzt und Ether in Höhe von 50 Millionen Dollar gestohlen. Dies war jedoch keine Verwundbarkeit der Ethereum-Plattform. Die Entwickler von DAO setzten sie ohne sorgfältige Prüfung ein.

Die Astraleum Foundation kam nach vorne, um den Angriff umzukehren. Ein Soft-Fork-Versuch, der nichts an der Blockchain dauerhaft ändert, war sinnlos. Dann wurde eine harte Gabel durchgeführt, und die verlorenen Gelder wurden zurückgewonnen.

Im Allgemeinen bedeutet ein harter Fork, von einem bestimmten Punkt abzuweichen, um sie zu aktualisieren und die alte Kette zu verwaisen. In einigen Fällen wird die harte Fork von jemandem durchgeführt, der eine neue Plattform oder eine neue Kryptowährung mit anderen Regeln als die bestehende erstellen möchte.

Eine Fraktion von Ethereum Gemeinschaft war nicht zufrieden mit der harten Gabel. Und sie folgten weiter der alten Blockchain, die heute unter dem Namen Ethereum Classic bekannt ist. In der Geschichte von Ethereum wurden mehrere harte Gabeln eingesetzt, um das Protokoll zu verbessern und zu aktualisieren. Keines dieser Projekte führte zur Entstehung von Projekten wie der von Ethereum Classic.

Ethereum Foundation Grant

Ein Fonds wurde bereitgestellt, um Projekte zu unterstützen, die sich auf die Verbesserung der Ethereum-Plattform konzentrieren. Am 7. März 2018 wurde die erste Serie von Begünstigten mit einem Zuschuss von 2,5 Millionen US-Dollar angekündigt. Keines dieser Projekte hatte jemals ein Initial Coin Offering durchgeführt.

Um für die nächste Förderreihe in Frage zu kommen, müssen die Schwerpunkte Skalierbarkeit, Nützlichkeit und Sicherheit sein. Und jeder Einzelne kann Hackternships bekommen, die die Haustierprojekte von Individuen finanzieren, die mit der Ethereum-Plattform verbunden sind.

 

Disclaimer: The views and opinions expressed by the author should not be considered as financial advice. We do not give advice on financial products.

NULL