Altcoins Guides

Altcoins

What is Audius?

What is Internet Computer?

What is Elrond?

What is VeChain?

What is Ethereum Classic?

What is Avalanche?

What is Brave’s Basic Attention Token?

What is Flow – the developer-friendly blockchain?

What is Chainlink and why does it matter in the crypto world?

What is the DAI stablecoin?

What is THORChain?

What is Tron?

What is Axie Infinity?

What is the FTX Token?

What is Klaytn and how does it work?

What is NEAR Protocol?

What is Polygon?

What is a non-fungible token (NFT)?

 What is Kusama – a canary network for Polkadot experiments? 

What is Zilliqa?

What is OMG network?

What is Terra?

What is Algorand?

What is Graph Protocol?

Was ist HIVE Blockchain?

Eine Einführung in das IOTA-Protokoll

Fünf Ripple (XRP) Wallets, die Sie in Betracht ziehen sollten

Eine Einführung in die NEO Kryptowährung und die intelligente Wirtschaft

Blockchain-Spiele sind auf dem Vormarsch! Hier sind 3 Gründe, warum Fans sie lieben

Eine Einführung in Circle und die USD Coin

TrueUSD: Kann man ihm vertrauen?

Ein Anfänger-Leitfaden zu Skycoin und dezentralem Internet

Tezos für Anfänger

Bitcoin vs. Altcoins: Die Unterschiede, die Sie kennen sollten

Eine Einführung in Tether

Der Anfänger-Leitfaden zu Stablecoins

Was ist Dash Kryptowährung?

Was ist Cardano?

Ein Anfänger-Leitfaden zu Blockchain

Was ist Litecoin?

Was ist Stellar?

Ein Anfängerführer, wie man Ethereum miniert

Ein Anfänger-Leitfaden zum Bergbau neuer Altcoins

Was ist EOS?

Was ist Ripple?

Bitcoin Cash (BCH) für Anfänger

Astraleum (ETH) für Anfänger

Glossar der kryptowährungen Schlüsselwörter und -phrasen

Was ist eine Kryptowährung?

Eine kurze Geschichte von Astraleums

Was ist kryptowährungs-Mining?

The use of blockchain technology in digital advertising

Ein Leitfaden zur Ripple-Produktlinie: XCurrent, XRapid und XVia

Die fünf besten Privacy Kryptowährungen

Stablecoins: Was sind die Risiken und Vorteile?

Die besten GPUs für Kryptowährungs-Mining

Was sind die besten Strategien für den Bergbau von Kryptowährung?

Ein Anfänger-Leitfaden zu Data Mining und kryptographischen Hash-Funktionen

Grundlegendes zu Tokenomics

Wie man für kryptowährungen minen

Warum spielt die Dezentralisierung von Kryptowährungen eine Rolle?

Was ist ein Mining Pool?

Was ist eine Hash-Rate?

Was ist ein Smart Contract?

Was ist Proof of Work?

Was sind Knoten in Kryptowährung und warum brauchen wir sie?

Vier Projekte im Bereich der Datenbank-Sharding

Explore other guides

Wie man für kryptowährungen miniert. Wenn Sie sich für kryptowährungen zu minen, müssen Sie sich die verschiedenen Faktoren durchdenken, die Ihre Gesamtrentabilität beeinflussen. Diese Faktoren lassen sich in verschiedene Eimer von Investitionskosten, Betriebskosten und erwarteten Einnahmen aufschlüsseln. Wenn Sie diese drei Bereiche beherrschen und ausgleichen können, dann können Sie auch den Prozess der Auswertung einer kryptowährungs-Mining-Operation starten.
Erwartete Umsatzerlöse
Daher ist die erste wichtige Entscheidung zu treffen, zu entscheiden, ob Sie den sha-256-Algorithmus abbauen oder nicht. Der sha-256 Mining-Algorithmus wird heute mit Bitcoin und Bitcoin Cash (und einigen anderen kleineren Münzen wie Litecoin Cash und Unobtanium) verwendet. Sha-256 Miner wie der Bitmain Antminer, Halong Dragonmint und die Avalon 6 stellen die am leichtesten verfügbaren Miner dar, die man schnell und in Menge kaufen kann. Wenn Sie eine Sha-256-Münze abbauen, dann wissen Sie, dass Sie für Münzen in dem größten Teil des Abbaus heute getan werden. Das bedeutet, dass Sie Münzen in der höchsten Volumenzahlrate für Münzen mit hoher Liquidität abbauen werden.
Wenn Sie diesen Algorithmus nicht abbauen, dann werden Sie dramatisch den Spekulationsfaktor in Ihren erwarteten Einnahmen erhöhen, mit sha 256 können Sie erwarten, dass Sie ein stabileres Wachstum der Hash-Rate und eine Flüssigkeit genug Münze haben, um täglich zu verkaufen, ohne Geld in Spreads zu verlieren.
Es ist am besten zu planen, auch neu geprägte Münzen täglich wieder in die Fiat-Währung zu verkaufen, in der Sie Ihren Bergmann gekauft haben. Wenn Sie dies nicht tun, spekulieren Sie einfach in den Vermögenswert, den Sie abbauen.
Investitionskosten
Jetzt haben Sie sich für Ihren Mining-Algorithmus entschieden, können Sie beginnen, in den Markt zu schauen, um den effizientesten Miner für Sie zu finden. Für den Rest dieses Leitfadens schlagen wir vor, dass Sie Sha-256 mit einem leicht verfügbaren Miner abbauen. Die Empfehlung wäre, für die Newsted-Generation von Bergleuten zu gehen, die von den großen Hardware-Herstellern im Raum (Bitmain, Halong oder Avalon) erhältlich sind.
Persönliche Faktoren, die Ihre Wahl bestimmen, umfassen die Verfügbarkeit des Miners, den Sie wollen, Importsteuern, die fällig werden können und schließlich Rabatte, die auf der Anzahl der Bergleute, die Sie kaufen, verhandelbar sein können.
Betriebskosten
Die wichtigsten Betriebskosten für den Bergbau werden natürlich Elektrizität sein. Die Stromkosten sind auch ein entscheidender Faktor, um die von Ihnen gewählte Hardware zu bestimmen. Wenn Ihre Stromkosten hoch sind, kann es sich lohnen, auf eine Ausrüstung der neuesten Generation zu warten, um die Amortisationszeiten für die Hardware zu reduzieren, die Sie kaufen müssen (z. B. zwei Monate warten, bis ein effizienterer Bergarbeiter ankommt, der sich in 200 Tagen zurückzahlt, im Vergleich zu einem anderen Sofortlieferer, der sich in 300 Tage).
Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die Betriebskosten, die erforderlich sind, damit Ihr Bergbaubetrieb rund um die Uhr läuft (mit minimalen Ausfallzeiten). Jedes Mal, wenn Sie nicht verhauen, wird von der Amortisationszeit abgezinst, die Sie auf Ihre ursprüngliche Kapitalinvestition berechnet haben.
Umweltkosten sind der letzte Bereich, den man nicht übersehen sollte. Es ist einfach, auf wenig Platz abzubauen (zum Beispiel in einem Loft), aber nicht über Aspekte wie Wärmemanagement oder gar allgemeine Logistik nachzudenken, kann dazu führen, dass die Lebensdauer Ihres Bergarbeiters erheblich verkürzt wird. Es gab Beispiele dafür, dass Menschen über Drähte stolpern und einen ganzen Stapel von Bergleuten stürzen (was zum Ende einer bestimmten Operation führte).
Schlussüberlegungen
Es gibt viele Dynamiken und Entscheidungen zu treffen, wenn Sie sich entscheiden, Ihren eigenen Mining-Betrieb zu starten. Der wichtigste Faktor ist jedoch die Liebe zu Computer-Hardware-Projekten. Wenn Sie nicht die Art von Person sind, die gerne Fans neu aufbauen oder Treiber debuggen, dann ist dies einfach kein profitables Unternehmen für Sie. Viel Glück!

Disclaimer: The views and opinions expressed by the author should not be considered as financial advice. We do not give advice on financial products.

NULL