Security Guides

Beginner

Pump und Dump Strategien: Was man in Kryptowährung beachten sollte

Pumpen- und Dump-Strategien: Was in Kryptowährung zu beachten ist.
Kryptowährung ist eine weitgehend unregulierte Industrie, die manchmal bedeutet, dass alles geht. Da digitale Währungen, digitale Wallets, mobile Apps und Transaktionen auf einer Blockchain-Technologie durchgeführt werden, ist die Branche voll von Schwachstellen, Betrug und Hacks. Mit zunehmendem Interesse an Kryptowährung steigt auch die Verbreitung von Betrug. Im Allgemeinen erfährt der Markt an den meisten Tagen ein niedriges Handelsvolumen, wobei gelegentliche Volumen- und Preisspitzen ins Spiel kommen. Aber sind diese Preisspitzen echt oder sind sie ein Ergebnis von Pumpen- und Müllkippsystemen? Wir werfen einen Blick, was Kryptowährungspumpen und Dump-Schemata sind, wie die Auswirkungen auf den Markt und die Zeichen, auf die Sie achten sollten.
Was ist ein Pumpen- und Dump-Schema?
Ein Pumpen- und Müllkippsystem bezieht sich auf eine Gruppe von Personen, die den Preis eines Vermögenswertes durch falsche und irreführende Informationen künstlich aufblasen. Im Wesentlichen werden sie einen Vermögenswert für einen niedrigen Preis auf einmal kaufen, was dazu führt, dass der Preis steigt. Dieser plötzliche und rasante Anstieg eines Vermögens Nominalwerts wird unbekannte Händler veranlassen, in den Besitz zu springen und den Vermögenswert zu kaufen, wie sie hoffen, einen Bullenmarkt zu fahren. Die ursprünglichen Käufer verkaufen dann die Vermögenswerte (Dump), um einen schnellen Gewinn zu erzielen. Diese Verschiebung von Angebot und Nachfrage führt häufig zu erheblichen Verlusten.
Wie funktionieren sie?
Im Mittelpunkt aller Pumpen- und Müllkippsysteme steht eine Gruppe von Kernorganisatoren. Diese Organisatoren fordern andere Personen auf, sich an ihrem Programm zu beteiligen. Pumpen- und Dump-Systeme werden oft über Social Media und Messaging-Plattformen wie Telegram gefördert.
Die Pumpe und die Dumper wählen eine Münze und einen Austausch zum Ziel. Ziel ist es, das ausgewählte Münzvolumen zu erhöhen. Das ideale Ziel wird ein geringes Volumen haben, so dass die Intriganten so viel von der verfügbaren Liquidität wie möglich sperren können. Folglich werden die Intriganten in der Lage sein, den Preis festzusetzen, während sie ihre neu erworbenen Münzen verkaufen.
Während Pumpen- und Müllkippsysteme wie profitable Chancen erscheinen, sind es in der Regel die Kernorganisatoren, die das meiste Geld verdienen. Das liegt daran, dass sie wissen, wann die Pumpe passieren wird. Jeder andere Beteiligte wird wahrscheinlich gestuft und erhält den „Tipp“ abhängig von seinem Rang. Die Realität ist — vor allem, wenn man unten rangiert —, wird man Geld verlieren.
FOMO nicht nachgeben
Sie können ein Pumpen- und Dump-Schema in der Regel an der Art und Weise erkennen, wie es beworben wird. Social-Media-Anzeigen werden in der Regel die Veranstaltung fördern, indem sie sofortigen Gewinn versprechen. Es scheint zu gut, um wahr zu sein, denn meistens ist es das.
Seit Bitcoin zum ersten Mal Mainstream ging, stieg es 2017 auf ein Rekordhoch. Das hinterließ viele das Gefühl, als hätten sie es verpasst. Dieses Gefühl wird als „FOMO“ bezeichnet - die Angst vor dem Verfehlen oder die Angst vor fehlender Gelegenheit. Viele Pumpen- und Müllkippsysteme werden eine attraktive Argumentation für die Veranstaltung skizzieren und Personen locken, die Angst haben, die Belohnung zu verpassen.
Eine Möglichkeit, ein Opfer eines Pumpen- und Müllkippsystems zu sein, besteht darin, den Gefühlen von FOMO nicht nachgeben. Alle Investitionsentscheidungen, die Sie treffen, sollten durch Marktforschung und ein Verständnis der laufenden Trends unterstützt werden. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten, helfen Ihnen dabei, dem Markt einen Schritt voraus zu sein und potenzielle Pumpen- und Deponierungssysteme zu erkennen.
Warnschilder
Es gibt ein paar Warnzeichen, die darauf hinweisen, dass ein Schema möglicherweise eine potenzielle Pumpe und Dump sein kann.
Prüfen Sie, ob das Unternehmen/Projektträger kürzlich von der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) ausgesetzt wurde. Stoppen Sie nicht nur bei der ersten Unternehmen/Promoter. Graben Sie tiefer und versuchen Sie festzustellen, ob der Leiter des Unternehmens/Veranstalters zu einem früheren Zeitpunkt ausgesetzt wurde.
Wenn der Wert eines Vermögenswertes erhöht wird, wenn gleichzeitig Werbeaktionen stattfinden, sollten Sie nicht kaufen. Wenn der Preis eines Vermögenswertes plötzlich steigt und es ungewöhnlich aussieht, ist es mehr als wahrscheinlich.
Pressemitteilungen oder Werbeaktionen können Ereignisse ankündigen, die tatsächlich nicht stattfinden. Dies ist ein Zeichen von falscher Werbung vor einer Regelung.
Überprüfen Sie, ob das Unternehmen/Promoter echte Geschäftsoperationen hat. Wenn sie es nicht tun, sind sie wahrscheinlich schlechte Nachrichten.
Wenn das Unternehmen/Veranstalter viele Aktien hat, ohne dass das Vermögen des Unternehmens/des Veranstalters entsprechend erhöht wird, vermeiden Sie es, mit ihnen Geschäfte zu machen.
Ein schlechtes Zeichen für ein Unternehmen/Promoter ist, wenn sie häufig den Firmennamen, das Management oder die Art des Geschäfts ändern.
Um mehr über den Handel mit Kryptowährungen und Gefahrenzeichen zu erfahren, lesen Sie unsere wesentlichen Anleitungen.

Disclaimer: The views and opinions expressed by the author should not be considered as financial advice. We do not give advice on financial products.

NULL