Trading Guides

Trading

Wie in Kryptowährungen zu investieren

Wie werden Krypto-Preise ermittelt?

What are blockchain fees?

Fünf Tipps, um Sie ein Krypto Telegram Pro zu machen

Understanding cryptocurrency market data

Was ist OTC-Kryptowährungshandel?

Was sind Lufttropfen?

Warum sich Kryptowährungspreise oft an Börsen ändern

Verantwortungsvoll in Kryptowährung investieren: Warum Sie sich der Marktvolatilität bewusst sein müssen

Handel Kryptowährung: Unterschiede zwischen Brokern und Börsen

Wie Angst, Unsicherheit und Zweifel (FUD) Kryptowährungsbörsen beeinflussen

Wie kaufe und verkaufe ich Litecoin

Wie man in einem Krypto-Bärenmarkt warm bleibt

Beginner’s guide to cryptocurrency trading

Ist Volumen wichtig für Kryptowährungen Börsen?

Coin Rivet Leitfaden für Marktzyklen

Was ist der Handel mit Kryptowährungen und wie funktioniert es?

Überwiegen die Risiken des Tageshandels mit Kryptowährung die Belohnungen?

Drei wichtige Dinge, die man beim Handel mit Kryptowährung für Profit erinnern muss

Fünf Kryptowährungs-Handelsstrategien, die Sie verwenden können

Lohnt es sich, Ihr Kryptowährungs-Portfolio zu diversifizieren?

Angebots-, Ask und Bid-/Ask -Preise — was bedeutet das alles?

Cryptocurrency Arbitrage: Wie maximiert man Renditen?

Different cryptocurrency trading strategies

How to predict Bitcoin’s future value using the stock-to-flow model

Three methods to increase your Bitcoin holdings without altcoins

A guide to limit orders in cryptocurrency trading

Die fünf besten Tools für den Handel mit Kryptowährungen

Crypto Stimmung mit BTC Rand Longs und Shorts

Ein Krypto-Leitfaden für Unterstützung, Widerstand und gleitende Durchschnittswerte

Was ist Cryptocurrency CFD Trading?

Explore other guides

Was ist Cryptocurrency CFD Trading?. CFD, kurz für „Contract for Difference“ -Handel, ist eine Methode, die es Einzelpersonen ermöglicht, in einem Vermögenswert zu handeln und zu investieren, indem sie einen Vertrag zwischen sich und einem Broker abschließen, anstatt eine Position direkt auf einem bestimmten Markt zu eröffnen.
Der Händler und der Broker vereinbaren untereinander, Marktbedingungen nachzubilden und den Unterschied untereinander zu regeln, wenn die Position geschlossen wird. CFD-Handel bietet viele Vorteile, die beim direkten Handel nicht existieren, wie zum Beispiel Zugang zu ausländischen Märkten, Leveraged Trading, Short-Positionen (SELL) für Vermögenswerte, die diese Option traditionell nicht bieten, und vieles mehr.
Wie funktionieren traditionelle CFDs?
Die Arbeitsmechanik von CFDs folgt normalerweise der folgenden Logik oder einer ähnlichen:
Händler wählen einen Vermögenswert, der vom Broker als CFD angeboten wird. Es könnte eine Aktie, ein Index, eine Währung oder ein anderer Vermögenswert sein, den der Broker in seiner Auswahl hat.
Händler öffnen die Position und setzen Parameter, wie zum Beispiel, ob es sich um eine Long-oder Short-Position, Hebelwirkung, investierter Betrag und andere Parameter, abhängig vom Broker.
Die beiden schließen einen Vertrag ein und vereinbaren den Eröffnungspreis für die Position und ob zusätzliche Gebühren (wie Übernachtungsgebühren) anfallen.
Die Position wird geöffnet und bleibt offen, bis entweder der Trader beschließt, sie zu schließen, oder sie wird durch einen automatischen Befehl geschlossen, wie zum Beispiel das Erreichen eines Stop-Loss- oder Take Profit-Punktes oder das Ablaufen des Vertrags.
Wenn die Position im Gewinn schließt, zahlt der Broker den Händler. Wenn es mit Verlust schließt, berechnet der Broker den Händler für die Differenz.
Einfach, oder?
Obwohl es scheint, gibt es irgendwann eine gewisse Verwirrung zwischen CFDs und ETFs oder Börsengeldern, die völlig andere Finanzprodukte sind.
Was ist der Unterschied zwischen einem CFD und einem ETF?
Obwohl es Ähnlichkeiten zwischen CFDs und ETFs gibt, sind sie ganz anders. Die Ähnlichkeit ist, dass es sich dabei um beide Derivate handelt: Ein ETF ist ein Fonds, der verschiedene finanzielle Vermögenswerte zu einem handelbaren Instrument zusammenfasst, während ein CFD ein Vertrag über eine Kursänderung eines bestimmten Vermögenswertes ist — d.h. in beiden Fällen erwerben Sie die zugrunde liegenden Vermögenswerte nicht tatsächlich. Obwohl ETFs jedoch aus Finanzinstituten bestehen, die einer bestimmten Marktstrategie folgen (häufig zur Absicherung von Risiken verwendet werden), wird ein CFD von einem Broker angeboten, um privaten Nutzern den Zugang zu ermöglichen. Ähnlich wie ETFs kann der CFD-Handel verwendet werden, um ein Portfolio zu erstellen, das einer Marktstrategie folgt und dem Benutzer die absolute Kontrolle über die Vermögenswerte erhält, die er hält, und es ihm ermöglicht, seine eigenen Risiken zu verwalten.
Daher haben Investoren und Krypto-Enthusiasten große Erwartungen gegenüber Bakkt und anderen zukünftigen ETFs Handel.
Was ist mit Krypto-CFDs?
Kryptowährungen haben auch begonnen, ein großes Interesse als alternative Investition oder CFDs zu generieren.
Ein großer Teil davon liegt auf Schlagzeilen, die durch die großen Sprünge im Wert von Bitcoin generiert wurden, da der Preis von BTC 2017 im Wert von rund $1.000 begann und bis Dezember desselben Jahres auf mehr als $19.000 raktiert wurde. Wenn sich die Preise schnell bewegen, achten Händler auf.
Dieser neue Asset-Raum gewann weitere Glaubwürdigkeit, als etablierte Börsen wie die CBOE und CME Futures-Verträge in Bitcoin starteten.
Viele Menschen erhalten eine Exposition gegenüber Kryptowährungen, indem sie einfach Geld in sie stecken — das heißt, die tatsächliche digitale Währung zu kaufen. Allerdings gibt es Nachteile. Verarbeitungszeiten für den Kauf einer Kryptowährung sind langsamer als die sofortigen Füllungen, die einen Forex-Handel typisieren; sie sind unreguliert; und es gab erschreckende Geschichten von kompromittierten Bitcoin und Ethereum Geldbörsen.
Sie können all diese Bedenken leicht umgehen, indem Sie Kryptowährungen über CFDs handeln. Die Verwendung von CFDs ermöglicht sehr schnelle Transaktionszeiten, was für einen solchen volatilen Markt nützlich ist. Admiral Markets UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority (FCA) autorisiert und reguliert, so dass unser Bitcoin CFD-Handel in der gleichen Weise wie normale Devisen reguliert wird.
Sichere Trades!

Disclaimer: The views and opinions expressed by the author should not be considered as financial advice. We do not give advice on financial products.

NULL