Trading Guides

Trading

Wie in Kryptowährungen zu investieren

Wie werden Krypto-Preise ermittelt?

What are blockchain fees?

Fünf Tipps, um Sie ein Krypto Telegram Pro zu machen

Understanding cryptocurrency market data

Was ist OTC-Kryptowährungshandel?

Was sind Lufttropfen?

Warum sich Kryptowährungspreise oft an Börsen ändern

Verantwortungsvoll in Kryptowährung investieren: Warum Sie sich der Marktvolatilität bewusst sein müssen

Handel Kryptowährung: Unterschiede zwischen Brokern und Börsen

Wie Angst, Unsicherheit und Zweifel (FUD) Kryptowährungsbörsen beeinflussen

Wie kaufe und verkaufe ich Litecoin

Wie man in einem Krypto-Bärenmarkt warm bleibt

Beginner’s guide to cryptocurrency trading

Ist Volumen wichtig für Kryptowährungen Börsen?

Coin Rivet Leitfaden für Marktzyklen

Was ist der Handel mit Kryptowährungen und wie funktioniert es?

Überwiegen die Risiken des Tageshandels mit Kryptowährung die Belohnungen?

Drei wichtige Dinge, die man beim Handel mit Kryptowährung für Profit erinnern muss

Fünf Kryptowährungs-Handelsstrategien, die Sie verwenden können

Lohnt es sich, Ihr Kryptowährungs-Portfolio zu diversifizieren?

Angebots-, Ask und Bid-/Ask -Preise — was bedeutet das alles?

Cryptocurrency Arbitrage: Wie maximiert man Renditen?

Different cryptocurrency trading strategies

How to predict Bitcoin’s future value using the stock-to-flow model

Three methods to increase your Bitcoin holdings without altcoins

A guide to limit orders in cryptocurrency trading

Die fünf besten Tools für den Handel mit Kryptowährungen

Crypto Stimmung mit BTC Rand Longs und Shorts

Ein Krypto-Leitfaden für Unterstützung, Widerstand und gleitende Durchschnittswerte

Was ist Cryptocurrency CFD Trading?

Explore other guides

Beginner

Verantwortungsvoll in Kryptowährung investieren: Warum Sie sich der Marktvolatilität bewusst sein müssen

Verantwortungsvoll in Kryptowährung investieren: Warum Sie sich der Marktvolatilität bewusst sein müssen. Einführung
Eine einfache Definition der Volatilität bezieht sich auf die „Verpflichtung, sich rasch und unvorhersehbar zu ändern, insbesondere für die Schlimmeres“. Wenn wir in Kryptowährung investieren, würden wir dies auf ein digitales Asset anwenden. Der Nominalwert eines Vermögenswertes kann sich unvorhersehbar ändern.
Warum sind Krypto-Märkte volatil?
Die meisten Investitionen in Kryptowährung werden durch Spekulationen durchgeführt, wobei erfahrene Händler Marktmuster verwenden, um ihre Entscheidungen zu informieren. Andere Dinge können sich auf die Volatilität des Marktes auswirken, z. B. wenn eine Börse gehackt wird, sich Billigung ändern oder Schwachstellen in einer Technologie ausgesetzt sind. Mit Kryptomarkets, die es Menschen ermöglichen, rund um die Uhr zu handeln, sind die Märkte rund um die Uhr schwankt.
Liquidität
Liquidität kann untrennbar mit Marktvolatilität verbunden sein. In der Krypto-Community bedeutet die Liquidierung eines Vermögenswerts, die Kryptowährung zurück in Fiat-Währung zu übertragen. (Fiat bezieht sich auf eine Landeswährung, d. h. Sterling, Dollar.) Die verfügbare Liquidität wird jedoch von den Märkten und Börsen abhängig sein.
Wenn ein Händler einen Preis festlegt, zu dem er einen Vermögenswert kaufen oder verkaufen wird, wird er im Orderbuch registriert. Der Handel wird dann abgeschlossen, sobald ein anderer Käufer/Verkäufer die Bestellung des ersten Händlers erfüllt hat. Wenn die Liquidität niedrig ist, wird der Auftragsbestand insgesamt weniger gestapelt. Folglich wird der Preis von digitalen Assets beeinflusst, wenn das Handelsvolumen im Tandem sinkt. Dies wirkt sich auf die Marktvolatilität aus, da kein Händler jemals sicher sein kann, wann die Liquidität steigen oder fallen wird.
Keine Regulierung und zunehmende Regelungen
Da wir noch relativ in den Kinderschuhen der Kryptowährung sind, gibt es nicht viel Regulierung. Ein Mangel an Regulierung führt natürlich zu leichten Marktmanipulationen durch Systeme und Betrügereien, was zu einer Zunahme der Volatilität führt. Ein Beispiel für Systeme, die Marktvolatilität verursachen, ist eine „Pump and Dump“ -Strategie, die die Preise fälschlicherweise in die Höhe treiben. Betrüger erreichen dies, indem sie einen großen Teil des gezielten Token kaufen, bevor sie sie für viel Gewinn verkaufen. Dann wird der Preis der Vermögenswerte sinken; denn er war nur künstlich aufgeblasen und hatte nie ein organisches Wachstum. Dies ist nur eine Form der Marktmanipulation, die zu Volatilität führen kann.
Schlußfolgerung
Marktvolatilität ist ein inhärenter Faktor, der bei Investitionen in Kryptowährung berücksichtigt werden muss. Bevor Sie Entscheidungen treffen, führen Sie Ihre Marktforschung durch und halten Sie immer auf dem Laufenden. Sie müssen auf rationale und gemessene Weise auf Veränderungen am Markt reagieren, anstatt eine emotionale Reaktion zu haben, die oft von der Angst vor dem Verfehlen getrieben wird. Investieren Sie nie mehr, als Sie es sich leisten können, zu verlieren und Ausschau nach Kryptowährungsbetrug zu halten.
Weitere Informationen zum sicheren Online-Handel finden Sie in unseren Trading- und Börsenleitfäden.

Disclaimer: The views and opinions expressed by the author should not be considered as financial advice. We do not give advice on financial products.

NULL